Schulbibliothek


Unsere Schule hat eine gut geführte Schulbibliothek.
Die Bibliothek hat während der Schulzeit täglich jeweils in der 2. Pause geöffnet. Während dieser Zeit findet man hier einen ruhigen Platz zum Ausruhen, viele tolle Bücher, eine gute Auswahl an DVD’s, immer einen Ansprechpartner für Fragen…

Wir gestalten aktiv das Schulleben und haben darüber immer was zu berichten.

Guckt doch mal rein!

Rund um unsere Schulbibliothek

 

Aktionen der Schulbibliothek

  • Schaufenster 2018: „Tierisch spannend“

Die Schildkröte Törtel krabbelt aus ihrem Terrarium im McGrün, Eulen durchschreiten ein Tor und geraten so unter den gefährlichen Einfluss der Mondmagie, die unvergleichlichen Warrior Cats patroullieren am Grenzfluss zum Gebiet eines benachbarten Clans und Wölfe wachen von hoch oben über die Pfade ihrer Rudel. Seit dem diesjährigen Tag der offenen Tür geht es im rechten Schaufenster im Haupteingang zur Schule in der Tat „tierisch spannend“ zu. Die Bibliotheks-AG präsentiert auf kunstvoll gestalteten Tableaus Buchhelden und Buchheldinnen, die aus der Tierwelt stammen. Dagobert Duck ist dabei, der Fuchs Pax, und auch die Detektive Winston (eine Katze) und Miss Maple (ein irisches Schaf) fehlen nicht.  Einladend stehen auch die Tore zum „Geheimnisvollen Zoo“ offen; sie gewähren Einblicke in die gefährliche und wunderbare Welt jenes Zoos im Zoo, zu dem nur Eingeweihte Zugang finden. Nur gut, dass die lebensgroßen Schattenrisse lesender Mädchen im Hintergrund des Schaufensters nichts mit dem unheimlichen Schattenmann zu tun haben, der in beiden Welten seine tödlichen Ziele verfolgt. Alle Bücher werden wärmstens empfohlen; sie können in der Schulbibliothek ausgeliehen werden.

  • Sommer-Flohmarkt 2017

Zum Schuljahresende war die Bibliotheks-AG „Schwitters-Lesescouts“ wieder in der Eingangshalle des KSG präsent. Mit Flohmarkt, einem selbst erstellten Buchtitel-Suchrätsel und einer Kaktus-Lotterie lockten sie viele Interessierte an ihren Stand. Besonders begehrt waren die Schiffchen-Lose, mit denen die Kakteen „Herr Wegener“, „Doktor Duden“ und „Franz Hose“ gewonnen werden konnten.

  • Video-Empfehlung „Lippels Traum“ von Paul Maar (Sommer 2016)

Die Bibliotheks-AG „Schwitters-Lesescouts“ hat an dem Niedersächsischen Schulbibliothekswettbewerb 2016 „Bücher empfehlen – Sag’s mit einem Video“   teilgenommen und dafür das Buch „Lippels Traum“ von Paul Maar ausgewählt. Man musste in der Bibliothek drehen, sollte Seitenzahl und Lesealter nennen, das Buch-Cover einmal zeigen und durfte zwei Minuten nicht überschreiten. Zusammen mit dem Medienzentrum der Region Hannover wurden dafür zwei zeitintensive Work-shops durchgeführt, einer zum Filmen und einer zum Schneiden des umfangreichen Materials. Der fertige Film kann hier nochmal angeguckt werden.