Französich

<- zurück

Salut und Au revoir

Französisch ist eine der möglichen zweiten Fremdsprache die man lernen kann und daher wollen wir es möglichst vielen ermöglichen Französisch nicht nur in der Schule zu sprechen, sondern auch in Frankreich in Form eines Austausches.

Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit ein anerkanntes Sprachzertifikat er erlangen. Dieses wird DELF genannt.

DELF

Seit mittlerweile acht Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler des Kurt-Schwitters-Gymnasiums jedes Jahr erfolgreich an den DELF-Prüfungen in Hannover teil!

Die Abkürzung DELF steht für Diplôme d’études en langue franςaise. Es handelt sich um ein international anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache. Im Rahmen einer AG haben die Schülerinnen und Schüler des Kurt-Schwitters-Gymnasiums die Möglichkeit, ihre französischen Sprachkenntnisse in den vier Grundkompetenzen hören, lesen, sprechen und schreiben zu erweitern – mit dem Ziel, erfolgreich an der abschließenden (freiwilligen) Prüfung teilzunehmen. Die Prüfungen werden von der Kulturabteilung der französischen Botschaft verwaltet und von Muttersprachlern abgenommen. Die Diplome werden vom französischen Bildungsministerium, dem Ministère de l’Education Nationale, ausgestellt. Es gibt vier Niveaus (A1, A2, B1, B2), die im Laufe der Schulzeit erreicht werden können. Im Rahmen der AG für den achten Jahrgang werden die Schülerinnen und Schüler auf die Prüfung A1 vorbereitet.

Durch die Vorbereitung auf und die Teilnahme an DELF, lernen die Schülerinnen und Schüler frühzeitig eine echte Prüfungssituation kennen und sie können den Fortschritt ihrer Sprachkenntnisse nachweisen. Darüber hinaus ist das Zertifikat DELF ein echter Vorteil in vielen Bewerbungssituationen (z.B.: Studium, Praktikum, Beruf, Austausch) und es dient als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule in Frankreich, Belgien, Kanada und der Schweiz.

Die Teilnahme ist grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler möglich, die Interesse an der französischen Sprache haben – unabhängig von ihren Leistungen im Fanzösischunterricht!

Interessierte Schülerinnen und Schüler, die derzeit nicht den achten Jahrgang besuchen, können selbstverständlich auch an den Prüfungen teilnehmen.

Ansprechpartnerin für alles rund um DELF ist Frau Manderla.

Die AG (A1 für den achten Jahrgang) findet jeden Donnerstag von 13.15 Uhr bis 14 Uhr in T2 statt.

<- zurück