» Praktika
Sie befinden sich hier: Schulleben


nach oben

Betriebspraktikum

Den ersten wirklichen Kontakt mit der Arbeitswelt erhalten die Schülerinnen und Schüler in der Regel durch das zweiwöchige Betriebspraktikum im 10. Jahrgang.
Die Absicht dieser Veranstaltung ist in erster Linie, eine Erkundung der Arbeitswelt zu ermöglichen, d.h. Einsichten in den Bereich der Berufs- und Arbeitswelt und die Struktur von Wirtschaft zu vermitteln und diese Erfahrungen im Rahmen einer Präsentation (Praktikumsbericht) zu überdenken, damit diese Einsichten für die weitere Berufsorientierung genutzt werden können. Der Berufsfindung dient das Betriebspraktikum noch nicht.
Das Betriebspraktikum ist eingebunden in das Rahmenthema "Arbeit und Strukturwandel" des Faches Politik sowie den studien- und berufswahlvorbereitenden Unterricht im 10. Jahrgang.

Die Schülerinnen und Schüler suchen sich selbstständig einen Praktikumsplatz, dessen Eignung vom jeweiligen Praktikumsbetreuer zu beurteilen ist. Der Praktikumsbericht bereitet methodisch auf die im 11. Jahrgang zu verfassende Facharbeit vor und orientiert sich an einem von der Fachkonferenz beschlossenen Kriterienkatalog.

nach oben