» Konzepte
Sie befinden sich hier: Schulleben


PC-Führerschein

PC-Führerschein

Die Eingangsklassen müssen in altersgerechter Weise mit den Möglichkeiten und Grenzen der Arbeit mit dem Computer allgemein und mit deren Möglichkeiten am Kurt-Schwitters-Gymnasium speziell vertraut gemacht werden. Zu diesem Zweck erwerben die Schülerinnen und Schüler den so genannten PC-Führerschein.

Ziele:

Die Schüler sollen die Fähigkeit erlangen

- die Struktur unseres Netzwerkes so weit zu durchschauen, dass sie interne und Netzlaufwerke, Verzeichnisse und Dateien unterscheiden können und sich in den Verzeichnisbäumen bewegen können,

- mit Hilfe geeigneter Programme selbstständig ohne weitere Anleitungen Grundelemente der Textverarbeitung anzuwenden, d.h. eigene Texte zu schreiben, zu gestalten, zu drucken und an vorgegebenen Stellen des Netzwerkes zu speichern,

- allgemeine Kenntnisse im Bereich der Computernutzung (Software/Hardware) in Verbindung mit dem Themenschwerpunkt "Medienführerschein" anzuwenden,

- für den Fachunterricht jeweils altersangemessen gezielt im Internet zu recherchieren.

Ein geeigneter Organisationsrahmen wird für dieses Projekt zurzeit noch gesucht.

nach oben