» Sek. II
Sie befinden sich hier: Schulleben


Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Einführungsphase

Fremdsprachenbelegung

In der Einführungsphase sind zwei Fremdsprachen zu wählen, und zwar

1. eine fortgeführte Fremdsprache als 1., 2. oder 3. Pflicht- oder Wahlpflichtfremdsprache,

2. eine weitere Fremdsprache, darunter entweder
- eine nicht bereits unter Nr. 1 gewählte Fremdsprache,
- eine Wahlfremdsprache, die im Sekundarbereich I durchgehend besucht und in der vor Eintritt in die Einführungsphase mindestens ausreichende Leistungen erreicht worden sind,
- eine in der Einführungsphase neu beginnende Fremdsprache.

Hinweis:
Die Verpflichtung nach Nr.2 entfällt, wenn eine Wahlpflichtfremdsprache mindestens fünf Schuljahre lang an einer Realschule, an einer nach Schuljahrgängen gegliederten KGS oder einer IGS durchgehend erlernt wurde.

Am Kurt-Schwitters-Gymnasium werden in der Einführungsphase folgende Fremdsprachen angeboten:
- Englisch (begonnen in Klasse 5)
- Französisch (begonnen in Klasse 6)
- Latein (begonnen in Klasse 6)
- als neu beginnende Fremdsprache Latein und/oder Französisch (falls aufgrund der Nachfrage entsprechende Kurse zustande kommen)


zurück zur Stundentafelweiter zur Versetzung

zur Inhaltsübersicht

nach oben