» Sek. II
Sie befinden sich hier: Schulleben


Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Qualifikationsphase

Fächerarten in der Qualifikationsphase

Fächerarten in der Qualifikationsphase

Kernfächer sind zu belegen, soweit sie durch die gewählten Schwerpunktfächer nicht abgedeckt sind.

Schwerpunktfächer legen den gewählten Schwerpunkt fest.

Ergänzungsfächer sind weitere 4- oder 2-stündige Fächer, die sich aus der Schwerpunktwahl ergeben.

Wahlfächer sind Neigungsfächer zur Ergänzung der Stundenauflagen.

Im Seminarfach werden fächerübergreifende und fächerverbindende Problemstellungen und die Einübung verschiedener Methoden im Vordergrund. Es werden verschiedene Arbeitsformen sowie verschiedene Verfahren der Präsentation und der Erörterung von Ergebnissen angewendet. Die Schülerinnen und Schüler sollen grundlegende Methoden selbstständigen Arbeitens lernen. Im Seminarfach wird eine Facharbeit geschrieben.


zurück zur Versetzungweiter zu den Prüfungsfächern

zur Inhaltsübersicht

nach oben