Sie befinden sich hier: Startseite


Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg

Hier finden Sie Informationen rund um unsere Schule.
Sie können aber auch etwas über die Menschen erfahren, die zusammen das Schulleben unserer Schule gestalten. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und stöbern durch unser Angebot...




Anmeldungen für Jahrgang 5

Anmeldungen für Jahrgang 5



Am 22.05.2017 und 23.05.2017 finden an unserer Schule jeweils von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr die Anmeldungen für den kommenden Jahrgang 5 statt.

Bitte bringen Sie dazu folgende Unterlagen mit:
- Halbjahreszeugnis
- Geburtsurkunde
- ggfls. Vollmacht des 2. Sorgeberechtigten
- ggfls. Sorgerechtsbescheinigung

Für einen zügigen Ablauf des Anmeldeverfahrens wäre es hilfreich, wenn Sie auch das bereits ausgefüllte Anmeldeformular mitbringen könnten.
Das Anmeldeformular finden Sie auf dieser Seite im Bereich "Download".

Bitte füllen Sie bei gemeinsamer Sorgeberechtigung auch das Formular "Vollmacht für die Anmeldung zum Schulbesuch" aus und bringen Sie es zur Anmeldung mit in die Schule, wenn einer der beiden Erziehungsberechtigten bei der Anmeldung zum Schulbesuch nicht anwesend sein kann.
Das entsprechende Formular finden Sie ebenfalls im Bereich "Download".


03.05.2017

Dr. Kathrin Becker, Schulleiterin




Zum Archiv

nach oben

Deutsch-Französischer Schüleraustausch am 
Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg

Deutsch-Französischer Schüleraustausch am Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg


Für insgesamt acht Tage empfingen 28 Schülerinnen und Schüler des Kurt-Schwitters-Gymnasiums Misburg vom 29. März bis zum 6. April 2017 ihre Gäste vom Collège Notre Dame de la Providence aus Avranches in der Normandie.

Die Woche war mit vielfältigen Aktivitäten und viel Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen ausgefüllt. So zeigten die deutschen Schüler aus den Klassenstufen 7 und 8 ihren Gästen am Donnerstag während einer selbst gestalteten Stadtführung Hannover und wurden von der Bürgermeisterin Regine Kramarek im Neuen Rathaus empfangen. Die Schüler aus der 13.000 Einwohner zählenden Stadt Avranches staunten nicht schlecht über die Angebote Hannovers und die Größe des Rathauses.
Am Freitag stand ein Tagesausflug nach Wolfsburg und ins Phaeno auf dem Programm, bevor das Wochenende traditionell in den Gastfamilien verbracht wurde. Am Montag ging es dann gemeinsam nach Hildesheim, wo die Schüler eine Stadtrallye durchführten und zwei vergnügliche Stunden im Wasserparadies verbrachten.
Den Dienstag blieb die Austauschgruppe im Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg, wo am gemeinsamen Projekt, der Einstudierung musikalischer Beiträge für den Abschlussabend, und am regulären Unterricht teilgenommen wurde. Begeistert zeigten sich die französischen Gäste auch vom Zoo Hannover, den sie am Mittwoch erkunden durften. Abends trafen sich alle Beteiligten zum Abschlussabend, wo sich die Familien über ihre Erlebnisse der letzten Tage rege austauschten und die Schüler ihre gewonnenen Freundschaften weiter vertieften. Der Donnerstagvormittag stand dann im Zeichen von erneuten Unterricht, gemeinsamer Sportspiele und den Abschiedsvorbereitungen. Und als dann endlich am Flughafen Abschied genommen werden musste, flossen reichlich Tränen auf beiden Seiten.
Alle waren sich einig: Das war eine anstrengende, aber schöne und erlebnisreiche Woche gewesen, in der man viele neue Freunde kennengelernt hatte. Nun freuen sich 56 Schülerinnen und Schüler sowie ihre vier Lehrerinnen auf den Rückbesuch in Avranches im kommenden Mai. Hoffentlich bei ebensolchem Sonnenschein und guter Laune.

07.04.2017

Sonja Matthiesen

Zum Archiv

nach oben